30.10.2018 05:55 |

Kylie Jenner

Nasses Fotoshooting mit Schwester Kim Kardashian

Im April hat Instagram-Ikone Kylie Jenner ihr Töchterchen Stormi zur Welt gebracht. Wenige Wochen danach stand sie bereits wieder mit ihrer Familie für die TV-Serie „Keeping Up With The Kardashians“ vor der Kamera und absolvierte mit ihrer großen Schwester Kim Kardashian ein ganz schön nasses Fotoshooting, wie am Sonntag in einer Folge der Reality-Soap enthüllt wurde.

Laut dem Magazin „Forbes“ wird Kylie Jenner dank ihres florierenden Kosmetikunternehmens in Kürze die jüngste Selfmademilliardärin aller Zeiten sein. Dafür stellt die junge Schönheit sich auch gerne einmal mit wenig Kleidung vor die Kamera - und lässt sich von ihrer großen Schwester Kim Kardashian das T-Shirt pritschelnass machen.

Kosmetik-Mogulin unter der Dusche
In der am Sonntag in den USA ausgestrahlten Episode von „Keeping Up With The Kardashians“ posierten die Schwestern gemeinsam für Werbefotos unter der Dusche. 

Leicht ist das sexy Fotoshooting der 21-jährigen Kosmetik-Mogulin aber nicht gefallen. Nach der Schwangerschaft nicht mehr in ihre Kleider zu passen und eine andere Größe zu haben, sei ein Schock für sie gewesen, erklärte sie. 

„Drei Shapewear-Stücke übereinander“
Kardashian verstand diese Körperunsicherheit allzu gut. Sie tröstete ihre Schwester damit, dass sie selbst nach der Geburt ihrer Kinder nur mit figurformender Wäsche aus dem Haus gegangen sei. Aber nicht nur mit einem Stück, sie habe sogar „drei Shapewear-Stücke übereinandergezogen“. Mit dem Fotoshooting waren später jedenfalls beide zufrieden, von Unsicherheiten war auch ohne Shapewear nichts zu bemerken. 

Die bereits 15. Staffel von „Keeping Up With The Kardashians“ läuft seit August - und ein Ende ist nicht absehbar. Neben dem TV-Geschäft sind die Kardashians mittlerweile auch äußerst erfolgreiche Kosmetik- und Mode-Unternehmerinnen. Nicht nur Kylie Jenner hat ihr eigenes Make-up-Imperium, auch Kim Kardashian verkauft unter ihrem Namen allerlei Verschönerungsprodukte. Für den Flakon ihres letzten Parfüms ließ sie sogar einen Abdruck ihres nackten Körpers machen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.