Di, 13. November 2018

Herzogin ist schwanger

16.10.2018 05:50

So könnte Harrys und Meghans Nachwuchs aussehen!

Babynews bei den britischen Royals! Am Montag haben Prinz Harry und Herzogin Meghan die frohe Botschaft verkündet: Sie erwarten zum ersten Mal Nachwuchs. Während die Briten schon fleißig wetten, wie denn der royale Spross heißen wird, spekulieren viele Fans auch darüber, wie denn der Bub oder das Mädel der Herzogin und des Herzogs von Sussex aussehen könnte. Wir haben die Bilder!

„Ihre Königlichen Hoheiten, der Herzog und die Herzogin von Sussex, sind sehr glücklich, mitteilen zu dürfen, dass die Herzogin von Sussex im Frühling 2019 ein Baby erwartet“, teilte der Palast am Montag über Twitter die royale Babynews mit. Nach Wochen der Spekulationen, ob Meghan denn schwanger sei, gab es somit endlich die offizielle Bestätigung.

So könnte Harrys und Meghans Nachwuchs später aussehen
Doch wie wird der royale Nachwuchs, der als siebter in der Thronfolge stehen und keinen Prinzen-Titel erhalten wird, später einmal aussehen? Forensikexperte Joe Mullins hat sich zur Freude der royalen Fans bereits seine Gedanken darüber gemacht und zwei mögliche Varianten von Harrys und Meghans Kind erstellt. 

Wird es ein Mädchen, so ist sich der Experte sicher, dass sich wohl die Gene der 37-jährigen Ex-Schauspielerin durchsetzen werden. Demnach könnte die Tochter der Herzogin und des Herzogs von Sussex eine dunkle Wallemähne und große, braune Augen wie ihre Mutter haben, die Kinnpartie und das schelmische Lachen jedoch von Papa Harry erben.

Sollten Harry und Meghan einen Buben bekommen, so wird dieser laut Mullins wohl ein Rotschopf wie sein Vater. Auch die blauen Augen könnte der Bub von Harry vererbt bekommen, bei den leicht abstehenden Ohren haben sich eindeutig Prinz Charles‘ Gene als Opa durchgesetzt. Die Nase geht laut Forensikexperte aber nach der Mama Meghan.

Wie treffsicher diese Prognose ist, wird sich wohl im Frühjahr 2019 zeigen. Denn schon 2012 erstellte Mullins ein Bild, wie der mögliche Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine einmal ausschauen könnte. Damals lag der Amerikaner mit seiner Vision allerdings daneben ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
ÖFB-Star bleibt cool
Alaba zur Bayern-Krise: „Man will Wirbel machen“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.