Mo, 22. Oktober 2018

5 Monate nach Geburt

11.10.2018 14:21

Herzogin Catherine zeigt ihre XS-Taille

Herzogin Kate ist seit rund einer Woche aus der Babypause zurück und sorgt einmal mehr für Aufsehen. Die 36-Jährige wirkt nicht einmal ein halbes Jahr nach der Geburt ihres dritten Kindes schmaler denn je.

Ende April hat Kate ihr drittes Kind zur Welt gebracht und sich nach der Geburt viel Zeit mit ihrem Söhnchen Louis gegönnt. Seit rund einer Woche ist die schöne Herzogin wieder aus der Babypause zurück - und strahlt mehr denn je.

Am Mittwoch eröffnete die 36-Jährige, die selbst Kunstgeschichte studiert hat, als königliche Schirmherrin in London ein Fotografiezentrum im Victoria and Albert Museum. Dass die Gattin von Prinz William bei diesem Termin wieder alle verzauberte, hatte aber nicht nur mit ihrem strahlenden Lächeln zu tun.

Das Off-Shoulder-Kleid mit angesagtem Karomuster des Luxuslabels Erdem lenkte nämlich dank dunkelrotem Gürtel alle Blicke auf Kates superschmale Taille. Und auch sonst kann sich die Figur Dreifachmama sehen lassen. Das finden auch die royalen Fans, die der Herzogin von Cambridge Rosen streuen. „Sie ist einfach perfekt“, wird da geschwärmt. „Ich glaube, die dritte Schwangerschaft und die Babypause haben ihr gut getan. Sie war noch nie so wunderschön.“

Das 1852 gegründete Victoria and Albert Museum verfügt über eines der größten Fotoarchive der Welt. Nun hat das Haus endlich die passenden Räume gefunden, um im Zeitalter der Smartphone-Kamera sein Bild von der Fotografie als Kunstform zu vermitteln.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.