13.08.2018 11:04 |

Sängerin versteigert

500.000 Euro für Privat-Show von Helene Fischer!

Helene Fischer unterm Hammer! Die Schlager-Beauty ließ sich bei der GRK-Charity-Gala am Sonntag für den guten Zweck versteigern - und erzielte gleich die Höchstsumme! Stattliche 500.000 Euro kamen für ein Privatkonzert der 34-Jährigen zusammen. Wer sich auf die Blondine freuen darf, blieb aber geheim!

Im Leipziger Westin-Hotel wurde am Sonntagabend für den guten Zweck tief ins Börserl gegriffen. Absoluter „Topseller“: Helene Fischer! Ein anonymer Bieter ersteigerte ein Privatkonzert der Schlager-Beauty für unglaubliche 400.000 Euro. Die anwesende Mannschaft von Red Bull Leipzig rundete den Kaufpreis schließlich noch auf eine halbe Million auf - und dürfen nun ebenfalls bei der ganz intimen Helene-Show dabei sein. 

Aber auch sonst wurde fleißig ersteigert - immerhin sollte das Geld einer karitativen Organisation und der Stiftung von RB-Leipzig-Sportchef Ralf Ragnick zugute kommen. Dank der Gebote der rund 400 geladenen Gäste kam eine Spendensumme von 2,2 Millionen Euro zusammen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen