Fr, 14. Dezember 2018

Verkauf steht bevor

07.08.2018 05:38

Internationales Interesse an Waffenfabrik

Seit mehreren Wochen wird die Feistritzer Waffenfabrik Ritter & Stark, die im Frühjahr in den Konkurs geschlittert ist, zum Verkauf angeboten. Der Schätzwert des Betriebes samt Restbeständen an Waffen beläuft sich auf rund 2,3 Millionen Euro. Investoren aus der ganzen Welt zeigen großes Interesse…

„Konkret liegen derzeit drei Kaufangebote von Bietergruppen aus den USA, Indien und Russland auf dem Tisch. Läuft alles nach Plan, könnte die Veräußerung der gesamten Liegenschaft inklusive Produktionsmaschinen und Restbeständen an Präzisionsgewehren bereits in den nächsten Tagen über die Bühne gehen“, sagt Arno Ruckhofer vom Alpenländischen Kreditorenverband.

Ritter & Stark ist die Nachfolgefirma der FMF Tactical GmbH, die bereits 2016 in die Pleite geschlittert war. Im Mai 2018 wurde der Betrieb mit Produktionsstandort im Rosentaler Bären Industriepark eingestellt. 26 Arbeitskräfte verloren ihren Job. Die Insolvenz von FMF Tactical war mit Passiva von 10,8 Millionen Euro nicht nur die größte Kärntner Firmenpleite 2016, sondern auch äußerst kurios: Wegen Spekulationen über Aktivitäten der Mafia, hatte die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet, die aber mittlerweile eingestellt wurden.

Wie es nach dem Verkauf weitergeht bleibt vorerst noch offen. Ruckhofer: „Die Bieter haben unterschiedliche Pläne, die von der Wiederaufnahme des Betriebes in Feistritz, bis zur Verlagerung der Produktion ins Ausland reichen.“

Alex Schwab
Alex Schwab

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.