Di, 23. Oktober 2018

Brutaler Überfall

01.07.2018 12:14

Frankreich: Räuber rissen Mann Goldzähne heraus

In einem Pariser Vorort haben mehrere Unbekannte einen Mann überfallen und ihm seine Goldzähne herausgerissen. Der 37-Jährige sei in der Nacht von Freitag auf Samstag in Aubervilliers, im Norden der französischen Hauptstadt, angegriffen worden, heiß unter Berufung auf Polizeikreise.

Laut Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP haben Täter zunächst das Smartphone gestohlen und dann entdeckt, dass ihr Opfer Goldzähne trage. Laut Polizei sind dem Opfer vier Goldkronen mit bloßer Hand herausgerissen worden. „Und das alles für 50 Euro Gewinn“, sagte ein Sprecher.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, nach den brutalen Räubern wird gefahndet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.