Mo, 20. August 2018

Früh übt sich

24.04.2018 06:00

Angelina Jolie: Neunjähriger Sohn macht Flugschein

Angelina Jolies Kinder leben ohne Frage ein außergewöhnliches Leben. Sie fliegen in der Weltgeschichte herum, lernen ständig neue Länder und exotische Orte kennen. Bei einer der nächsten Reisen könnte eines der Kinder sogar selbst neben Pilotin Jolie am Steuerknüppel des Privatflugzeuges sitzen. Jolie hat verraten, dass ihr jüngster Sohn mit Brad Pitt Flugstunden bekommt und mit neun Jahren den Flugschein macht.

Jolie selbst hat seit 2004 den Flugschein, und auch ihr Ex-Mann Brad Pitt ist im Besitz einer Lizenz. Als das ehemalige Paar 2006 Wien einen Kurzbesuch abstattete, waren die damals hochschwangere Aktrice und ihr einstiger Ehemann in Begleitung eines Fluglehrers mit einem winzigen, einmotorigen Flieger angereist.

„Bracht noch Hilfe bei den Pedalen“
In der Dokumentation „The Queen’s Green Planet“ erzählte die 42-Jährige jetzt: „Ich liebe es, hoch oben in der Luft zu sein. Ich liebe die Freiheit. Knox lernt jetzt zu fliegen. Es macht mich unglaublich glücklich zu sehen, wie er es entdeckt. Er braucht immer noch Hilfe mit den Pedalen, aber vermutlich nicht mehr allzu lange.“

In der Doku sieht man die „Maleficent - Die dunkle Fee“-Darstellerin, wie sie auf dem Sessel des Piloten in einem kleinen Flugzeug sitzt, das über die namibische Wüste fliegt.

Mit Kindern in der Badewanne
Vor Kurzem gab der Hollywood-Star noch gegenüber dem „Hello!“-Magazin zu, dass er kaum noch Zeit habe zu entspannen. Dies sei aber nicht so schlimm, solange noch Zeit da sei, um sie mit den Kindern zu verbringen: „Ich entspanne nicht wirklich. Ich gehöre zu diesen Leuten. Es macht mich verrückt, wenn Leute mir sagen, dass ich mich entspannen soll. Ich glaube, dass sich viele Mütter nicht ausruhen. Und irgendwie finden wir darin Vergnügen. Ich meine, selbst wenn ich versuche, ein Bad zu nehmen, endet es damit, dass ich mit mindestens zwei meiner Kinder schließlich in der Badewanne sitze, was super ist. Ich würde das nicht ändern wollen.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.