Mo, 18. Juni 2018

Skurrile Vorlieben

23.04.2018 06:00

Das sind die schrägen Hobbys der Stars

Spätestens seit seiner Rolle als durchgeknallter Jack Sparrow wissen wir, dass Johnny Depp ein echt schräger Vogel ist. Aber es geht noch schräger.

Der Hollywood-Schauspieler hat nämlich eine sehr skurrile Vorliebe für Barbiepuppen. Der Star soll eine riesige Sammlung besitzen. Mit einigen der Puppen hat er sogar schon für Filmrollen geprobt.

Sein australischer Kollege Hugh Jackman wiederum will, das die Menschen um ihn herum glücklich sind, deshalb kauft er bei jedem seiner Filme jeden Freitag allen Crewmitgliedern Lotterielose. Jackman kostet damit jede Drehwoche 250 Euro - wenn man bedenkt, dass Dreharbeiten manchmal Monate dauern, kommt da schon ein stolzes Sümmchen zusammen.

„Transformers“-Star Meghan Fox kann kein trockenes Papier anfassen, deshalb müssen Skripts oder Zeitschriften für sie laminiert werden. Sie habe nichts gegen Papier, aber: „Ich kann es nicht mit den Händen anfassen, ich muss ständig die Finger anlecken, bevor ich eine Seite umblättern kann.“ Außerdem mag sie es nicht, Menschen atmen zu hören. Auch ihr Hobby ist skurril: Sie sammelt PEZ-Spender.

Boxer Mike Tyson beschäftigt sich in seiner Freizeit am liebsten mit Tauben. Sie seien Teil seines Lebens. Bereits als Zehnjähriger in Brooklyn habe er die Vögel gemocht, erinnerte Tyson. Er habe sogar Geld gestohlen, um sich seine ersten Tauben zu kaufen.

Auch Tom Hanks hat ein ganz besonderes Hobby. Er liebt Hand betriebene Schreibmaschinen. „Nichts gibt mir ein befriedigenderes Gefühl“, sagt er. Mittlerweile hat der Hollywoodstar sogar eine eigene Schreibmaschinen-APP herausgebracht, die die typischen Geräusche einer alten Schreibmaschine macht.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.