06.04.2009 09:44 |

Heimtückische Tat

Angst vor Tierhasser - Hündin vergiftet

Erneut sorgt ein Giftanschlag auf einen Vierbeiner im Bezirk Jennersdorf für Aufregung und Bestürzung. Eine junge Hündin drohte an gefährlichen Chemikalien qualvoll zu verenden. Doch die Besitzerin aus Minihof Liebau bemerkte rechtzeitig das Leid und raste zu einer Tierärztin.
Erst vor wenigen Tagen hatte ein Unbekannter in Jennersdorf drei Katzen mit präparierten Wurststücken vergiftet, ein weiterer Stubentiger konnte in letzter Sekunde vor einem tragischen Ende bewahrt werden. Genaue Untersuchungen ergaben, dass die Köder mit einem speziellen Nervengift versehen waren.

Plötzlich Schaum vor dem Maul
Jetzt musste eine Frau aus Minihof Liebau um ihren sechs Monate alten Schützling bangen. "Nach einem Spaziergang, bei dem unsere Hündin immer an der Leine war, durfte sie im Garten frei umherlaufen. Wir ließen Lilly nur wenige Minuten aus den Augen. Kurz darauf hatte unsere Hündin Schaum vor dem Maul, zitterte furchtbar am ganzen Körper und brach zusammen", schildert die entsetzte Besitzerin.

"Auslöser waren Chemikalien"
Eveline R. reagierte prompt. Sie schnappte "Lilly" und eilte mit ihr zur Tierärztin Michaela Labitsch nach Rax bei Jennersdorf. Dort wurden der vierbeinigen Patientin Infusionen verpasst und Arzneien verabreicht. "Auslöser waren Chemikalien. Dabei dürfte es sich um Zusatzstoffe gehandelt haben, die auch in Holzschutzmitteln verwendet werden", erklärt die Veterinärmedizinerin. "Lilly" konnte jedenfalls gerettet werden.

von Karl Grammer und Christian Schulter, Kronen Zeitung
Symbolfoto
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 23°
heiter
5° / 23°
heiter
8° / 24°
heiter
8° / 23°
heiter
6° / 23°
heiter