18.03.2009 10:31 |

7 Kilo abgenommen

Händler hatte ein "holistisches Beauty-Date"

Prominenten sagt man alle möglichen Schönheitsgeheimnisse nach. Die Kabarettistin Andrea Händler hat ihres verraten: Sie hat sich verabredet, und zwar mit den Beauty-Medizinern ihres Vertrauens. Jetzt ist die Wienerin dank Ernährungs-Programm, Sport, Massagen und Hormon-Injektionen sieben Kilogramm leichter und fühlt sich wieder knackig.

Händler hat sich einem Rundum-Programm unterzogen, das das aus 22 Ärzten und Therapeuten bestehende Team des Wiener Woman & Health-Zentrums (Link siehe Infobox) in der Wiener Innenstadt unter dem Titel "Holistic Beauty Dates" (Ganzheitliche Schönheitstermine, Anm.) anbietet. Patientinnen wird ein sehr teures, dafür aber individuell angepasstes Schönheits-Konzept geboten, das sich aus ästhetischer Kosmetik, Frauen- und Hormonheilkunde, plastischer Chirurgie, alternativer und konservativer Medizin sowie Ernährungs- und Lifestyle-Beratung zusammensetzt.

Im Fall der Schauspielerin fiel die "Anamnese" so aus: 74 Kilo bei 1,73 Meter Körpergröße und das Gefühl, mit der Gewichtszunahme an Fitness eingebüßt zu haben. Das Abnehmprogramm sah neben speziellen Lipomassagen (Bild oben) und einer Formula-Diät eine Therapie mit Schwangerschaftshormonen vor, die in kleinen Dosen bei der Gewichtsreduktion helfen sollen, wie der Gynäkologe Andreas Nather, einer der Zentrumsgründer, erläuterte.

Prosecco und Spritzer erlaubt
Am härtesten fand Andrea Händler nicht das regelmäßige Spritzen der Hormone, das sie selbst vornahm, sondern "zwischen den drei Mahlzeiten pro Tag nichts zu essen". Die Formula-Trink-Diät am Anfang der Ernährungsumstellung "hält man durch, das geht schon. Ich durfte allerdings schon in der zweiten Woche auch einen Spritzer und einen Prosecco trinken", lachte die Kabarettistin, die derzeit mit dem Programm "Das Schweigen der Händler" auftritt.

4 Stunden pro Woche Fitness
Keinen Spaß verstanden die Beauty-Docs beim Thema Sport. Zum Joggen konnte sich die Wienerin nicht durchringen - "Ich bin Kettenraucherin!". Dafür geht sie jetzt vier Stunden pro Woche ins Fitness-Center. Die Belohnung sind sieben innerhalb von acht Wochen verlorene Kilogramm und ein besseres Körpergefühl. Vier weitere Kilos will Händler noch purzeln lassen.

Die Dienste der Dermatologin und der Chirurgin des Zentrums hat sie nicht in Anspruch genommen. "Das mach' ma noch nicht." Ihr Fazit: "Wie 20 werd' ich nimmer ausschauen. Aber vielleicht wie eine ganz tolle 45-Jährige."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol