So, 24. Juni 2018

Hello - Goodbye

11.11.2003 10:16

Wegwerf-Handy lebt nur eine Stunde

Telefonieren und Handy wegwerfen – diese Idee kann auch nur den Amerikanern einfallen, die demnächst „Wegwerf“-Telefone auf den Markt bringen. Die Handys verfügen über kein Display und sind völlig recyclebar.
Das kalifornische Unternehmen Hop-on steht kurzvor der Markteinführung eines simplen Mobiltelefons, dasinklusive 60 Gesprächsminuten nur 40 Dollar kosten soll.Damit das Gerät nicht wirklich gleich nach einer Stunde indie Mülltonne wandert, kann man zusätzliche Sprechzeiterwerben. Das Einmal-Handy soll vor allem Menschen ansprechen,die ihr Handy zu Hause vergessen haben, oder Eltern, die ihremKind ein billiges Telefon in die Schultasche stecken wollen, undes nicht so schlimm ist, wenn es verloren geht. Auch Touristenkönnten sich für die Zeit des Aufenthalts in den VereinigtenStaaten das günstige Gerät zulegen. Umweltschützdürfte es freuen, dass die Bestandteile des Gerätesvoll wiederverwertet werden. Abhörfreudige Geheimdienstlerwird es aber ärgern, weil man damit anonym telefonieren kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.