Fr, 20. April 2018

Die neue Jolie?

06.04.2018 10:46

Brad Pitt: Was läuft da mit dieser Architektin?

Seit der Trennung von Angelina Jolie laufen die Gerüchte um eine neue Liebe für Brad Pitt heiß. Aktuell soll der begehrteste Junggeselle Hollywoods sehr viel Zeit mit einer Architektin verbringen, die nicht nur fesch ist, sondern auch etwas im Köpfchen hat. 

Was läuft da zwischen Brad Pitt und Neri Oxman? Der Schauspieler und die 42-Jährige lernten sich vor einiger Zeit durch ein Architektur-Projekt an der Elite-Uni MIT in Bosten kennen. Seitdem verbringt der Hollywood-Beau verdächtig viel Zeit mit der feschen Architektin, berichtet die „Page Six“. „Brad und Neri haben sich sofort prächtig verstanden“, plaudert ein Insider gegenüber der Online-Plattform aus. „Beide lieben Architektur, Design und Kunst.“

Rein äußerlich ist Oxman sicherlich Pitts Typ, ist eine Ähnlichkeit zu seiner Ex-Gattin Jolie doch durchaus ersichtlich. Zudem hat die schöne Architektin auch noch was im Köpfchen. Doch von einer neuen Liebe sei (noch) nicht die Rede, so der Insider weiter. „Neri und Brad verbindet eine berufliche Freundschaft“, klärt dieser auf.

Dennoch sei der 54-Jährige von Oxman und ihrem Werk fasziniert und möchte gern noch mehr Zeit mit seiner Freundin verbringen. Die Gesprächsthemen gehen den beiden sicherlich nicht aus. Denn neben der Architektur ist auch die Kunst ein Steckenpferd der Brünetten mit dem Lockenkopf. Ihre Kunstwerke waren bereits in Museen in Paris, Wien und New York ausgestellt. 

Doch nicht nur Brad Pitt scheint nach der Trennung von Angelina Jolie endlich nach vorne zu blicken. Auch um die Schauspielerin ranken sich derzeit Liebesgerüchte. Angeblich habe es der Sechsfach-Mama ein Immobilienmakler, der einige Jahre älter sein soll, angetan. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden