Sa, 22. September 2018

Putzmunter

23.10.2007 15:44

Schamlos einfaches Yoga

Sich für eine Stunde Yoga oder andere sportliche Aktivitäten Zeit zu nehmen, fällt manchmal schwer. Die deutsche Schauspielerin und Yoga-Bestseller-Autorin Ursula Karven (rechts im Bild) kennt das Problem und hat deshalb Yoga-Übungen erfunden, die sich schamlos einfach in jedermanns Leben einfügen lassen.

Karven räumt in ihrem Buch „yoga für dich und überall“ mit der Vorstellung auf, dass sich Trainingsprogramme nur am Stück absolvieren lassen. Karven findet: Lieber täglich ein paar kurze Übungen in der Kaffeepause oder beim Zähneputzen als schon wieder ein schlechtes Gewissen.

Zum Beispiel schlägt Karven vor, den Tag gleich mit einer kleinen Yoga-Übung im kuscheligen Bett zu beginnen. Auf dem Rücken liegend einfach die Bettdecke zurückschlagen und die Beine lang ausstrecken. Beim Einatmen beide Arme nach oben über den Kopf führen. Weit strecken. Luft kurz anhalten. Ausatmen und die Arme wieder nach unten führen. Drei Wiederholungen und Körper und Geist sind belebt.

Insgesamt 60 solcher einfachen Yoga-Übungen, die auch ungeübte leicht nachmachen können, stellt Karven in ihrem nett illustrierten Ratgeber-Büchlein vor. Zwei der effektivsten Übungen – „Putzmunter“ und „Rückenwind“ - haben wir für dich ausprobiert! Sie machen Spaß, gehen ganz nebenbei und bringen wirklich, was sie versprechen! Siehe Kästen oben! 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.