Mi, 18. Juli 2018

Cine City Klagenfurt

19.11.2017 19:05

Preise für Schüler bei Kurzfilmfestival "Iskrica"

Beim zweisprachigen Schüler-Kurzfilmfestival "Iskrica posneto*abgedreht" wurden viele tolle Produktionen eingereicht,

Bei der sechsten Auflage von "Iskrica posneto*abgedreht" von Filmemacher Miha Dolinek wurden im Klagenfurter Kino Cine-City 17 slowenisch-deutsche Kurzfilme von Schülern und Schülerinnen des Slowenischen Gymnasiums und des zweisprachigen Schülerheimes Mladisnki dom/Jugendheim.

Darin werden Themen wie Erpressung, Freundschaft, Schule und gute Noten behandelt - auch eine moderne Tanzperformance, Satire und Stop-Motion-Produktionen waren dabei. Jedes Jahr helfen auch die Lehrer der teilnehmenden Schulen tatkräftig mit und übernehmen kleine oder größere Rollen in den Filmen.

Die besten Filme wurden ausgezeichnet. Der Publikumspreis ging an "Podjuna hojte/Jauntal hojte", eine satirische Interpretation der ORF-Nachrichten-Sendung "Kärnten heute". Ausgezeichnet wurde auch Ana Tandler als "beste Schauspielerin" in der Rolle einer Ärzten im Film "Znorela bom/Ich drehe durch".

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.