Sa, 21. Juli 2018

Terror-Alarm

10.10.2006 19:45

Terminal des Flughafens Heathrow geräumt

Ein Terminal des Londoner Großflughafens Heathrow ist am Dienstag wegen einer verdächtigen Tasche evakuiert worden. Eine Polizeisprecherin sagte, das Gepäckstück habe keinem Besitzer zugeordnet werden können. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Die Festnahme sei auf Grundlage des Anti-Terror- Gesetzes erfolgt, teilte die Polizei mit.

Mitarbeiter des Flughafens berichteten, ein Mann sei in den Check- In-Bereich gerannt und habe eine Tasche fallen lassen. Auch ein Bürogebäude auf dem Flughafengelände wurde evakuiert. Die Passagiere durften am späten Dienstagnachmittag wieder das Terminal 2 betreten, nachdem die Polizei das Paket untersucht hatte.

Austrian Airlines betroffen
Wegen des Alarms in Heathrow gab es bei zwei Flüge der Austrian Airlines nach Wien Verspätungen von rund einer Stunde. Die Lufthansa strich nach eigenen Angaben deswegen drei Flüge.

Von dem betroffenen Terminal 2 aus brechen überwiegend Flüge nach Kontinentaleuropa auf. Die britische Polizei hatte im August vermutlich einen Anschlag auf Flüge in die USA vereitelt. Die Angriffe sollten mit Flüssigsprengstoff verübt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.