Do, 13. Dezember 2018

Major in Klagenfurt:

28.07.2016 11:18

Österreichs Beach-Girls haben sich verabschiedet

Das Klagenfurt-Major war definitiv nicht das Turnier der österreichischen Beachvolleyball-Girls. Alle drei Teams verabschiedeten sich nach der Gruppenphase mit Platz 25 - dein einzigen Sieg konnten Kathi Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig einfahren, trotzdem hatte es nicht gereicht. Besonders bitter war der Abschied von Klagenfurt für Babsi Hansel.

Mit drei Niederlagen wollte Babsi Hansel mit Steffi Schwaiger das Heimturnier in Klagenfurt definitiv nicht beenden. "Es ist wirklich schade, dass es nun zu Ende ist. Wir haben nie das abgerufen, was möglich wäre", sagt Babsi, die im letzten Gruppenspiel gegen Brasilien zum letzten Mal vor den Fans in Kärnten gespielt hat. Knapp war es bei Kathi Schützenhöfer und Katharina Plesiutschnig - nach ihrer 0:2-Niederlage gegen Griechenland stand lange nicht fest, ob es reichen würde, oder nicht. Aber die brasilianischen Girls verloren gegen die Schweiz nicht hoch genug, hatten das bessere Punktverhältnis. "Dabei spielen wir so gerne in Klagenfurt, die Leistung war nicht schlecht", war Schützenhöfer traurig. Die jungen Zwillinge Nadine und Teresa Strauss konnten die internationalen Topteams ein ums andere Mal ärgern - für einen Sieg hat es trotzdem nicht gereicht. Die Erfahrung einer ersten Teilnahme in einem Hauptbewerb ist aber trotzdem Gold wert für das talentierte Duo.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Auch Roma verliert
Peinlich! Real kassiert gegen Moskau Heim-Blamage
Fußball International
Salzburg-Sportboss
Freund: „Wollen das Stadion zum Brodeln bringen“
Fußball International
Rapid-Coach sicher
Kühbauer: „Haben die bessere Ausgangssituation“
Fußball International
Persönliche Probleme
Spielsucht? Celtic-Stürmer fehlt gegen Salzburg
Fußball International
Rangers-Coach
Gerrard erwartet „50:50-Match“ gegen Rapid
Fußball International
Aber er will bleiben
Liebes-Krach: Verlobte schmeißt Maradona raus
Fußball International
Es geht um China
UEFA plant Champions League am Wochenende
Fußball International
Wegen Daumenverletzung
Neureuther verzichtet auf Rennen in Alta Badia
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.