Di, 23. Oktober 2018

"Alles ganz locker"

08.07.2016 08:25

DiCaprio und Agdal führen zwanglose Beziehung

Leonardo DiCaprio lässt es mit Nina Agdal langsam angehen. Dem 41-jährigen Schauspieler wurde bereits 2014 eine Affäre mit dem Ex-Victoria's-Secret-Model nachgesagt. Nun haben die beiden scheinbar wieder zueinander gefunden. Die Freunde des Models beharren jedoch darauf, dass es nichts Ernstes sei.

"Sie daten sich, aber es ist alles ganz locker", erklärte ein Bekannter gegenüber "US Weekly". Letzten Monat wurde das Paar gemeinsam in den Hamptons gesehen. Außerdem feierten sie bereits im Mai gemeinsam in einem Nachtclub in New York.

Die Neuauflage der Romanze zwischen DiCaprio und der 24-jährigen Agdal kommt trotzdem recht überraschend. Zuletzt wurde der Schauspieler nämlich mit ihrer Modelkollegin Roxy Horner in Verbindung gebracht. Ein Bekannter berichtete vor wenigen Wochen: "Roxy ist ein wirklich süßes, liebevolles, normales Mädchen. Sie ist von Natur aus umwerfend und hat viel mit Leo gemeinsam. Sie sind verknallt und genießen es, Zeit miteinander zu verbringen." Die beiden waren gemeinsam auf dem Coachella Festival im April, anschließend bei den Filmfestspielen in Cannes sowie einen Monat darauf in London.

Welche Dame auch immer seine aktuelle Favoritin ist, seinem Model-Beuteschema bleibt Leonardo DiCaprio auf jeden Fall treu...

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.