Do, 19. Juli 2018

Sexy Urlaubs-Pics

07.07.2016 12:25

Sylvie Meis zeigt ihre heißen Bikini-Kurven

Sylvie Meis ist einfach heiß! Das beweist die fesche Moderatorin jetzt wieder einmal eindrücklich während ihres Urlaubs in Saint Tropez. Dort planscht die 38-Jährige derzeit nämlich vergnügt in den Wellen - und präsentiert dabei ihre supersexy Bikini-Kurven.

Vor Kurzem erst gab Sylvie Meis bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit mit dem Wäschehersteller Hunkemöller beendet hat. Bei den aktuellen Bildern, die im Saint-Tropez-Urlaub der schönen Moderatorin entstanden sind, wird so manchen Fan da wohl die Wehmut überkommen. Immerhin ist die 38-Jährige im knappen Bikini einfach ein absoluter Hingucker.

In ihrem Blog gibt Sylvie übrigens auch detaillierte Auskunft über ihren Trip nach Frankreich. Im Helikopter ging's von Nizza nach Saint Tropez, wo sie mit einer Freundin Sonne, Strand, Meer - und das vorzügliche französische Essen genießt. Die eine oder andere kleine Sünde ist bei diesen Superkurven ja durchaus drin...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.