Do, 16. August 2018

Bei jedem Wetter:

28.04.2016 17:15

Der Speckkirchtag lockt viele Genussliebhaber

Der plötzliche Wintereinbruch und das Schneechaos kann echten Speckliebhabern nichts antun - und genau die findet man morgen und am Sonntag am beliebten Gurktaler Speckkirchtag in Weitensfeld. Die Wirte sind motiviert, die Instrumente eingespielt und das Kirchtagsprogramm steht - es kann also los gehen!

Spätestens um 10.30 Uhr sollten Genussliebhaber am Samstag in Weitensfeld sein: Denn da findet der offizielle Speckanschnitt mit Alfred Riedl-Jacques Lemans statt. Besonderes Schmankerl (im wahrsten Sinne des Wortes): Die live Speckverkostung mit Prominenten aus Presse, Wirtschaft und Politik!

Später geht’s weiter mit viel Musik, einer Trachtenmodeschau und natürlich - wie könnte es anders sein - der spannenden Speckprämierung. Ab 20 Uhr kommt Tanzstimmung auf, wenn der DJ in der Speck-Bar im im Gurktalerhof auflegt!

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Das vollständige Programm und weitere Infos gibt's übrigens online auf der Facebook-Seite "Gurktaler Luftgeselchter Speck".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.