Mo, 20. Mai 2019
17.01.2016 23:15

Dschungelcamp Tag 3

Dschungellästereien über Sophias Busen

Sonntagnacht wurde uns Tag 3 im Dschungelcamp beschert - und es wurde gelästert und lamentiert, was das Zeug hält. Hier sind die Highlights der Sonntagnachtfolge der RTL-Show.

"Ich finde so große Brüste schrecklich. Das ist furchtbar. Da muss sie einen Defekt haben, vom Kopf her. Einen Minderwertigkeitskomplex….", schimpfte Sänger Gunter Gabriel gegenüber Brigitte Nielsen über den Megabusen von Konkurrentin Sophia Wollersheim. Nielsen stimmte zwar zu: "Es ist zu viel. Es muss auch ein bisschen natürlich sein." Fand aber eine plausible Erklärung: "Vielleicht hatte sie früher nur kleine Brüste?"

Dass sie damit fast ins Schwarze getroffen hatte, stellte sich kurz darauf heraus. Denn die Betroffene stieß zu dem Gespräch dazu und setzte sich zu Gunter auf die Pritsche. Gunter: "Man guckt gar nicht mehr in deine Augen, weil man immer auf diese Brüste schaut. Ja. Da ist so, weil wir Männer so gepolt…Warum hast du das gemacht?"

Sophia: "Weil ich ganz große Minderwertigkeitskomplexe hatte. Ich wurde in der Schule gehänselt." Gunter: "Warum?" Sophia: "Ich war übergewichtig, früher. Dann habe ich abgenommen und hatte immer den Wunsch das zu machen." Und weiter: "Ich hatte mit 18 Jahren eine Beziehung, die hat mir nicht gutgetan… Als ich dann den Bert kennengelernt habe, da habe ich seine vielen tollen Freunde gesehen, die auch hübsch aussehen und ich habe sie alle gehasst. Und irgendwann habe ich dann entschieden, ich möchte die nicht mehr hassen. Ich will so aussehen, wie ich mir das vorstelle." Gunter: "Das war sein Wunsch, ja?" Sophia nickt. Gunter: "Nur die doofen Männer stehen auf so was."

Das große Thema: Vaterfiguren
Doch nicht nur mit doofen Männern hatte Gabriel in seinem Leben offenbar bereits zu tun. Auch mit brutalen. Er lamentierte: "Ich bin natürlich auch geprägt durch mein Elternhaus. Meine Mutter tot, mein Vater brutal, ich mit 14 Jahren auf der Straße - sieh zu, dass du klar kommst. Was sind das alles für Startbedingungen? So gesehen kann ich sagen, es ist ja erstaunlich, was ich alles auf die Beine gestellt habe."

Er ist mit den schlechten Erfahrungen nicht allein. Menderes Bagci jammerte über seinen Vater: "Als ich ihn im Sarg gesehen habe, da war ich einerseits wütend, aber auch traurig... Einige Dinge blieben halt auf der Strecke. Die Geborgenheit, was man so als Kind braucht. Wo dir der Vater oder die Mutter sagt: Hey, mein Sohn, ich liebe dich. Oder ich vermisse dich. Ich bin stolz auf dich…" Und weiter: "Wenn du das nicht bekommst, dann wirst du das dein Leben lang vermissen."

Ex-Fußballprofi Thorsten Legat erging es noch schlimmer: "Mein Vater hat meine Familie tyrannisiert. Er hat geschlagen. Und das Schlimmste für mich war, es hat sich missbraucht, an mir…" Und weiter: "Ich habe mein Vater gehasst, wie die Pest. Ich kam eines Tages hoch, da hat meine Mama weinend in der Ecke gesessen und irgendwas hat mich gepackt und dann habe ich meinen Vater niedergeschlagen. Mit 15 Jahren. Mein Vater hat ja alles versoffen."

Das Dschungelduell dieses Mal hieß übrigens "Katakomben der Verzweiflung": Bei Helena Fürsts ("Snake Rock") dritter und David Ortegas ("Base Camp") zweiter Duellteilnahme wurden die Duellanten in Särgen festgezurrt und mussten zwischen Mehlwürmern, Ratten, Kakerlaken, Grillen oder Fischabfällen die begehrten Sterne sammeln.

Hier sind die Bilder:

Bilder vom ersten Tag im Dschungelcamp:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Video: Mausi Lugner zieht es ins Sommer-Dschungelcamp

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Serie A
1:1 bei Juventus! Atalanta überholt Inter
Fußball International
„Kein einziger Euro“
Vilimsky schließt illegale Geldflüsse an FPÖ aus
Österreich
Das große Interview
Wollten Sie die Koalition retten, Herr Kurz?
Österreich
Nach neuen Vorwürfen
Parteiaustritt! Gudenus schmeißt jetzt alles hin
Österreich
„Bleib Wien erhalten“
Hofer übernimmt die FPÖ, Aufregung um Nachricht
Österreich
Basaksehir besiegt
Galatasaray zum 22. Mal türkischer Meister
Fußball International
Sieg gegen Italien
Rekordchampion Niederlande ist U17-Europameister
Fußball International
2:0 gegen WAC
Wiener Austria gewinnt Duell um Europa
Fußball National
2:2 bei Eibar
Zwei Tore bringen Messi Goldenem Schuh noch näher
Fußball International

Newsletter