31.07.2015 06:00 |

"Nie Diät gemacht"

So ernähren sich die Engel

Die neuen Victoria's-Secret-Engel hatten diese Woche ihren ersten gemeinsamen Auftritt. Die zehn Models - unter ihnen auch Taylor Swifts gute Freundin Martha Hunt oder Miley Cyrus' Gespielin Stella Maxwell - präsentierten sich in weißen Skinny-Jeans und weißen T-Shirts, um die "Victoria's Secret Body Care"-Kollektion am Times Square in New York vorzustellen. Bei dem Termin wurden natürlich die sexy Figuren der jungen Frauen diskutiert.

Alle Schönheiten waren sich einig, dass ihre Mega-Bodys nicht von einer speziellen Diät kommen, sondern auf ihre guten Gene zurückzuführen sind. Elsa Hosk erklärte: "Ich habe noch nie eine Diät gemacht. Ich denke, die Leute sind überrascht darüber, aber ich esse alles, was ich möchte. Ich stelle nur sicher, dass ich mich für die gesunden Varianten entscheide."

Sara Sampaio, der nachgesagt wird, dass sie sich mit Harry Styles trifft, erzählte: "Ich verbiete mir gar nichts. Es sind die Gene und ich habe Glück. Solange ich kann, werde ich essen, wonach mir der Sinn steht, aber ich versuche meist, mich gesund zu ernähren. Wenn ich Pizza essen möchte, würde ich mich nicht davon abhalten..."

Heiße Bilder von Sara Sampaio:

Neben Martha Hunt, Stella Maxwell, Elsa Hosk und Sara Sampaio gehören noch Jasmine Tookes, Taylor Hill, Lais Ribeiro, Romee Strijd, Kate Grigorieva und Jac Jagaciak zum Engels-Gespann.

So scharf ist Stella Maxwell:

Noch mehr Bilder der Engel:

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.