26.03.2006 18:38 |

Selbstjustiz

Frau nimmt Betrunkenem Autoschlüssel ab

Eine beherzte Frau hat am Samstag in Mecklenburg-Vorpommern einem betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fiel der 36-Jährigen als Beifahrerin auf, wie ein vor ihrem Wagen fahrendes Auto mehrmals gegen den Bordstein prallte.

Als der 42 Jahre alte Fahrer des Wagens, der der aufmerksamen Frau verdächtig erschienen war, verkehrsbedingt anhielt, fasste sie sich ein Herz und nahm ihm den Zündschlüssel ab. Gerechtfertigt – wie sich später herausstellen sollte: Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 3,02 Promille festgestellt.

Foto: Symbolbild