Mo, 23. Juli 2018

Klingel-Automat

09.09.2005 14:45

Bald gibt's Klingeltöne am Coca-Cola-Automaten

Bei Einwurf Musik: Der Kult-Getränkehersteller Coca-Cola testet eine neue Verkaufsidee an seinen Automaten in Irland: Songs, Klingeltöne und Handylogos kommen jetzt gemeinsam mit der Getränkedose aus dem Blechkühlschrank.

Eine ir(r)e Geschäftsidee: Zusammen mit dem irischen Unternehmen "Inspired Broadcast" hat Coca Cola den etwas anderen Getränkeautomaten entwickelt: Statt Musik aus der Dose kommt in Zukunft die Musik mit der Dose.

Bluetooth macht's möglich
Die Automaten sind per Breitband-Zugang mit dem Internet verbunden. Ein User kann sich dann per Bluetooth-Verbindung einen Ringtone, Musik-Songs oder Handylogos aufs Mobiltelefon ziehen.

Ob man über den Münzeinwurf bezahlt ist noch nicht bekannt. Wenn die Feldversuche in Irland abgeschlossen sind will Coca-Cola - pressetext.at zufolge - mit den neuen Automaten in ganz Europa starten. 

 

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.