21.11.2012 11:15 |

Am helllichten Tag

Brutale Attacke auf 16-Jährige schockt Londoner

Die britische Polizei hat ein Video veröffentlicht, das schockierende Szenen vom Dienstag letzter Woche zeigt. Darauf ist zu sehen, wie ein Unbekannter ein 16-jähriges Mädchen am helllichten Tag ohne jede Vorwarnung oder Provokation von hinten bewusstlos schlägt. Die Polizei erhofft sich nun Hinweise auf den Täter.
Artikel teilen
Drucken

Die Attacke geschah um 12.36 Uhr, wie die Bilder einer Überwachungskamera zeigen. Die 16-Jährige war gerade im Ostlondoner Bezirk Plaistow unterwegs und nur 500 Meter von ihrem Zuhause entfernt, als von hinten plötzlich ein etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann heran lief. Laut Polizei soll er ihr von ihrer Wohnung aus gefolgt sein.

Was dann passierte, schockiert zurzeit die Briten: Der Mann schlug ohne Vorwarnung mit der rechten Faust auf den Hinterkopf der 16-Jährigen, die sofort ohnmächtig wurde und ungebremst auf den Gehsteig fiel. Der Täter drehte sich einfach um und lief weg.

Die 16-Jährige, deren Identität nicht preisgegeben wurde, erzählte gegenüber der "Daily Mail", sie könne sich an nichts erinnern, außer dass sie plötzlich in einem Rettungswagen aufgewacht sei. "Es war wirklich schlimm", so der Teenager. "Ich hatte Migräne, mein Kinn war aufgeschürft und hat geschmerzt, meine Zähne taten weh, weil sie abgeschlagen waren, und ich konnte nicht sprechen." Sie hoffe, dass der Täter erwischt werde und "ich sein letztes Opfer war".

Da die 16-Jährige den Angreifer laut Polizei nicht kennt, hoffen die Beamten nun durch die Veröffentlichung des Videos auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Da in den Storypostings keine sinnvolle Diskussion mehr stattgefunden hat und gegen die Netiquette verstoßende Postings überhandgenommen haben, sehen wir uns gezwungen, das Forum bis auf Weiteres zu deaktivieren.