11.01.2012 23:00 |

8-mm-Mini-Frosch

Kleinstes Wirbeltier der Welt in Papua-Neuguinea entdeckt

In Papua-Neuguinea haben Forscher die bis dato kleinste Wirbeltierart der Welt entdeckt: einen Frosch, der selbst ausgewachsen nur ganze sieben bis acht Millimeter lang wird, wie Christopher Austin von der Louisiana State University im Online-Journal "PLoS ONE" berichtet.

In Anlehnung an das Dorf Amau, wo der winzige Hüpfer erstmals gefunden wurde, nannten die Biologen den Frosch Paedophryne amauensis. Bislang hat in der Fachwelt ein Fisch mit dem sperrigen Namen Paedocypris progenetica, der zwischen 7,9 und 10,3 Millimeter groß wird, als die kleinste bekannte Wirbeltier-Art gegolten.

Mini-Frosch mit schrillem Ton
Der dunkelbraune Frosch hat nach Angaben der Forscher kaum ausgeprägte Zehen und relativ große Augen. Er sei vor allem in der Früh und abends aktiv und stoße schrille Töne aus. Nach ein bis drei Minuten müsse der kleine Hüpfer aber erst wieder Kräfte sammeln für die nächste Sangesrunde, schreiben die Biologen in "PLoS ONE".

Lebt in feuchtem Blattwerk
Weil er so klein ist, hat der Frosch im Verhältnis zu seinem Volumen eine recht große Oberfläche. Deshalb sei Wasserverlust für ihn eine der größten Gefahren, erläutern die Forscher. Das dürfte der Grund sein, warum ein so winziger Frosch im Tropenwald zu finden sei und vor allem im feuchten Blattwerk am Boden lebe. Für Biologen sei der Fund enorm spannend, sagte Austin, "weil wir wenig über die funktionalen Probleme extremer Körpermaße wissen, seien sie klein oder groß".

Erst im Dezember hatten andere Forscher die - zu diesem Zeitpunkt - kleinsten bekannten Frösche der Welt vorgestellt, die ebenfalls in Papua-Neuguinea leben. Die Tiere gehören wie der nun identifizierte Frosch und viele weitere winzige Hüpfer zur Gattung Paedophryne und sind zwischen 8,5 und 9,3 Millimeter lang. Fred Kraus vom Bishop-Museum in Honolulu auf Hawaii und Kollegen präsentierten diese Frösche namens Paedophryne dekot und Paedophryne verrucosa im Journal "ZooKeys".

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen