Auf Jagd nach Ameisen

Mann zündet eigenes Wohnhaus mit Bunsenbrenner an

Kärnten
21.06.2023 10:00

Da schoss ein 37-jähriger Hausbesitzer am Dienstagabend in Irschen wohl über das Ziel hinaus. Mit einem Bunsenbrenner wollte er Ameisen von seiner Fassade entfernen.

Auf der Jagd nach den fleißigen Tierchen bemerkte der Niederländer plötzlich, dass es sich Rauch entwickelte. „Vermutlich begann die Isolierung unter der Fassade zu brennen“, erklärt die Polizei. „Der 37-Jährige verständigte sofort die Feuerwehr.“ Als die Feuerwehr Irschen am Einsatzort eintraf, hatte der Niederländer den Brand aber schon selbst mit einem Feuerlöscher selbst unter Kontrolle bringen können.

Keine weiteren Glutnester gefunden
Daher kontrollierte die Feuerwehr nur noch mit einer Wärmebildkamera, ob durch Glutnester eine weitere Gefahr bestand, konnte aber Entwarnung geben. Wie viel die feurige Ameisen-Jagd den Niederländer kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele