22.09.2022 18:03 |

Sachslehner-Nachfolger

Christian Stocker wird neuer ÖVP-Generalsekretär

Nach dem vor knapp zwei Wochen erfolgten Rücktritt der 28-jährigen Laura Sachslehner als ÖVP-Generalsekretärin, steht nun ihr Nachfolger fest. Laut „Krone“-Recherche handelt es sich um den 62-jährigen Abgeordneten Christian Stocker.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Stocker ist Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Wiener Neustadt, dort seit 22 Jahren Vizebürgermeister und seit 2019 auch Abgeordneter zum Nationalrat. Er gilt als gestählt durch den U-Ausschuss und linientreu. Stocker ist unter anderem Mitglied im ÖVP-Korruptions-Untersuchungsausschuss und im Justizausschuss.

Laut „Krone“-Infos wird er am Freitag als Nachfolger von Sachslehner bekannt gegeben werden. Den „Niederösterreichischen Nachrichten“ bestätigte Stocker kommende Woche Gespräche mit Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP). Ob er als Generalsekretär Vizebürgermeister von Wiener Neustadt bleiben könne, stehe noch nicht fest.

Sachslehner bleibt in Politik
Sachslehner bleibt Abgeordnete zum Wiener Landtag und Mitglied im Wiener Gemeinderat. Sie trat nach dem Koalitionskrach um den Klimabonus für Asylwerberinnen und Asylwerber zurück. Diese hätten ihn ihrer Meinung nach nicht erhalten sollen. Sachslehner kritisierte auch in der Vergangenheit immer wieder die Migrationspolitik der Regierung.

Erich Vogl
Erich Vogl
Ida Metzger
Ida Metzger
 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 02. Oktober 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)