02.03.2022 16:23 |

Verhetzung angeklagt

Regenbogenfahne bei Demo zerrissen: Freispruch

Sie lehnt den Mund-Nasen-Schutz und die Impfung ab. Jetzt stand Jennifer Klauninger (30), die sich als Anti-Corona-Maßnahmen-Gegnerin geriert, vor Gericht. Bei einer Demo in Wien im September 2020 zerriss sie eine „Homosexuellen-Fahne“ und schimpfte im gleichen Atemzug auf Kinderschänder. Laut Anklage eine klare Verhetzung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Doch für den Richter war die Herabwürdigung nicht mit Sicherheit bewiesen: daher Freispruch. Klauninger kam, wie vorgeschrieben, mit Maske zum Prozess, durfte diese aber nach Vorlage eines Attestes abnehmen.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab.

„Beim Gewaltschutz keine Abstriche machen“
Ewa Ernst-Dziedzic, Sprecherin der Grünen für Außenpolitik, LGBTIQ und Menschenrechte, zeigte sich nach dem Urteilsspruch in einer Aussendung enttäuscht über den Freispruch. „Meinungsfreiheit ist ein wichtiges Gut, aber beim Gewaltschutz können wir keine Abstriche machen“, betonte Ernst-Dziedzic. „Häufig kommen Hassverbrechen gar nicht zur Anzeige, weil sich die Betroffenen zu wenig Unterstützung und Schutz erwarten. Die Republik muss ihre Anstrengungen auf diesem Gebiet verstärken.“

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)