Alles fürs Klima

Yamaha entwickelt V8-Wasserstoff-Motor

Motor
18.02.2022 05:00

Yamaha hat allen Ernstes einen V8-Wasserstoffmotor entwickelt. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass der in einem künftigen Motorrad eingesetzt wird, ist gleich null (in einem aktuellen Bike ebenso). Tatsächlich lief die Entwicklung im Auftrag von Toyota und im Rahmen der „Initiative für klimaneutrale Kraftstoffe“, der auch Mazda, Subaru und Kawasaki angehören.

(Bild: kmm)

Basis für die aktuelle Entwicklung ist das 5,0-Liter-Triebwerk des Lexus RC F. Die Ingenieure nahmen Änderungen an den Einspritzdüsen, dem Zylinderkopf und dem Ansaugstutzen vor. Mit Wasserstoff betrieben soll der Motor auf bis zu 450 PS bei 6800/min. kommen und ein maximales Drehmoment von 540 Newtonmetern bei 3600 Touren liefern. Das sind ein paar PS weniger als im Original, aber etwas mehr Drehmoment bei niedrigeren Drehzahlen.

„Wasserstoffmotoren haben das Potenzial, kohlenstoffneutral zu sein und gleichzeitig unsere Leidenschaft für den Verbrennungsmotor am Leben zu erhalten“, erklärte Yamaha-Präsident Yoshihiro Hidaka. „Wir möchten durch die Zusammenarbeit mit Firmen mit unterschiedlichen Unternehmenskulturen und Kompetenzen sowie durch die Hinzunahme neuer Partner den Weg in die Zukunft weisen.“

Im vergangenen November hatten sich Toyota, Yamaha, Mazda, Subaru und Kawasaki zu einer Initiative für klimaneutrale Kraftstoffe zusammengeschlossen. Die beiden Zweiradhersteller wollen dabei auch den Einsatz von Wasserstoffmotoren in Motorrädern prüfen, während Mazda bereits einen zu 100 Prozent aus Biomasse gewonnenen Diesel getestet hat.

(Bild: Yamaha)

Toyota und Subaru wollen in diesem Jahr mit Fahrzeugen in der japanischen Super Taikyu Series starten, die ebenfalls CO2-neutralen, aus Biomasse gewonnenen Kraftstoff nutzen.

Mazda arbeitet darüber hinaus an einem hochmodernen Zweitakt-Benzinmotor mit Kompressorunterstützung. (aum)

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele