19.01.2022 13:58 |

Erster WM-Lauf

Düsteres Jubiläum für Ilka Minor in Monte Carlo

Zum zehnten Mal startet Ilka Minor bei WM-Lauf in Monte Carlo - als Co-Pilotin von Johannes Keferböck. Legendäre Nacht-Etappen am Donnerstag sind zurück.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zurück in der Finsternis Monacos! Ilka Minor startet als Co-Pilotin von Johannes Keferböck (OÖ) in ihre zehnten Rallye Monte Carlo. Am Donnerstagabend gibt’s bei den ersten zwei Sonderprüfungen des WM-Auftaktes ein historisches Comeback: die Strecke über den Col de Turini ist zurück – bei den Rallyefahrern als „Nacht der langen Messer“ bekannt.

Zitat Icon

Die zwei Sonderprüfungen in der Nacht sind wirklich schwierig. Wir wollen das Auto heil durchbringen.

Ilka MINOR, Rallye-Co-Pilotin

„Die ist herausfordernd, gab es schon lange nicht mehr – ich freue mich“, erzählt die 46-Jährige vorm Start in der Klasse WRC2. „Das Wichtigste für uns ist, das Auto sicher durch diese erste Nacht zu bringen.“

Fast 300 km auf 17 Etappen
Los geht’s vorm legendären Casino, das Fahrerlager kehrt nach vielen Jahren in den Hafen zurück. Viele Sonderprüfungen - insgesamt gibt es 17 Etappen auf 296 km - sind ebenfalls neu. „Und viel schneller als sonst“, berichtet Minor."

Rally1-Hybrid-Autos geben Debüt
Bereits am Sonntag absolvierten die beiden erste Testfahrten mit dem Skoda Fabia, bis Mittwoch wird besichtigt. In der Königsklasse WRC geben heuer die neuen Rally1-Hybrid-Autos ihr Debüt. Minor und Keferböck starten in der WRC2. “Die Konkurrenz ist stark. Wir können unsere Chancen gar nicht einschätzen."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)