14.01.2022 08:03 |

Impfstatus unklar

Christin Okpara darf nicht in den Dschungel ziehen

Noch vor dem Start von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ ist der erste Promi schon wieder draußen. Christin Okapra darf nicht ins Dschungelcamp einziehen, wie RTL auf dem offiziellen Instagram-Profil zur Show bekannt gegeben hatte. Den freigewordenen Platz des Reality-Sternchens wird Schlagersängerin Jasmin Herren einnehmen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf Instagram bestätigte RTL am Donnerstag den Rausschmiss von Christin Okpara. Der Grund für das vorzeitige Aus der 25-Jährigen? „Es haben sich Unstimmigkeiten zum Impfstatus von Christin Okpara ergeben, die in der Kürze der Zeit nicht mehr zu klären waren“, erklärte RTL-Unterhaltungs- und Dschungelchef Markus Kütter in einem offiziellen Statement. Für den Sender sei dies Grund genug gewesen, sofort die Kosequenzen zu ziehen.

„Ob Christin geimpft ist oder nicht, ist an der Stelle nicht das Problem“, so Kütter weiter. „Es geht darum, dass der berechtigte Verdacht besteht, dass sie gegenüber der Produktion falsche Aussagen hinsichtlich der Impfung gegen das Coronavirus getroffen hat.“

Jasmin Herren rückt in den Dschungel nach
Ein Ersatz für das Reality-TV-Sternchen ist bereits gefunden. Statt Opkara wird Jasmin Herren nun den Platz am Lagerfeuer einnehmen. Die Witwe von Willi Herren war als Ersatz-Kandidatin nach Südafrika mitgereist - und darf nun schon an Tag 1 mit den anderen elf Kandidaten, darunter auch ATV-Star Tara Tabitha, Schlagerstar Lucas Cordalis oder Designer Harald Glööckler, ins Camp ziehen.

Und die freut sich schon sehr auf ihren Einsatz. „Ich erwarte mir von meiner Teilnahme am Dschungelcamp, dass ich mich endlich mal wieder kennenlerne“, erklärte sie. Vorbereitet habe sie sich nicht, „ich geh da einfach rein“, lachte die Schlagersängerin. Aber: „Ich war schon mal bei den Pfadfindern, ist aber schon was her. Vielleicht hilft es. Und ich habe Tipps von meinem Mann bekommen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol