13.01.2022 10:56 |

Heiße Aussichten!

Tara Tabitha gibt Nacktversprechen für Dschungel

Das RTL-Dschungelcamp wird heuer wohl ganz besonders sexy! Denn nicht nur, dass Harald Glööckler sogar extra trainiert hat, um unterm Wasserfall eine gute Figur zu machen, gibt Österreichs Kandidatin Tara Tabitha schon vorab ein Nacktversprechen ab. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sie sei schon „mega aufgeregt“, erklärte Tara Tabitha im Interview mit der „Bild“-Zeitung. Für ihre Fans werde sie in den zwei Wochen Dschungelcamp aber „natürlich ALLES geben“, versprach sie.

„Die Königin muss sich auch ausziehen“
Aber nicht nur bei den Dschungelprüfungen will die 28-jährige ATV-Beauty aufs Ganze gehen, um die Gunst der Zuschauer zu erlangen. Auch sonst wird sie wohl vollen Körpereinsatz zeigen. „Die Königin muss sich auch ausziehen, oder“, lachte sie - und gab sogleich ein Nacktversprechen. „Sag niemals nie. Oben ohne kann schon mal sein!“

Ob‘s so was wird mit ihrem großen Traum? Denn Tara wünscht sich sehnlichst, dass auch sie - wie zuletzt ihre Dschungel-Konkurrentin Linda Nobat - mal für den „Playboy“ hüllenlos posieren darf. 

Tara lässt in Südafrika Seele baumeln
Schon vor ein paar Tagen sind die diesjährigen Dschungel-Promis in Südafrika gelandet, wo die Show aufgrund der Corona-Pandemie heuer stattfinden wird. Ihren Instagram-Fans zeigte Tara schon ihre de-Luxe-Suite, in der sie sich vor dem Start von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ am nächsten Freitag entspannen darf.

Nur ein kleines Ärgernis trübte zuletzt die Freude über so viel Luxus: Taras Koffer war nicht rechtzeitig in Südafrika angekommen. Für die Österreicherin, die in Wien und London lebt, aber kein Grund, lange Trübsal zu blasen. Sie wickelte sich einfach in ein Handtuch und schlüpfte so unter die Decke ihres Kingsize-Bettes.

Bis zum 21. Februar will sich Tara „ganz viel in die Sonne legen“, verriet sie abschließend. „Damit ich schön braun bin. Weil man ungeschminkt mit gebräunter Haut besser aussieht.“ Dann kann man für Tara nur hoffen, dass das Wetter in Südafrika sich in den nächsten Tagen bessert und sich die Sonne doch noch durch die Regenwolken kämpft ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol