13.01.2022 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Was wir lernen werden

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wir leben ja in politisch ziemlich vagen Zeiten, und damit soll jetzt ausnahmsweise nicht das Personelle - Stichwort Dreikanzlerjahr - gemeint sein. Oder wissen Sie vielleicht, welche Visionen der aktuelle Bundeskanzler abseits von Sicherheitspolitik und Corona - also von der Pflege über die Pensionen bis hin zur Wirtschaftspolitik - mit sich herumträgt?

Dass darüber hinaus auch eher nur Spärliches über den großen Gesellschaftsentwurf der Oppositionschefin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ), die ihn dereinst zu beerben vorhat, bekannt ist, sei der Fairness halber an dieser Stelle erwähnt - macht die Sache aber kaum besser.

Doch jetzt, im Spießrutenlauf zur Impfpflicht, könnten wir letztlich doch ein wenig darüber lernen, was für eine Art Kanzler Karl Nehammer ist. Dass er nämlich am zentralen Regierungsvorhaben, das zumindest zu Beginn eine So-tun-als-ob-Impfpflicht zu werden droht, allen Einwänden und offenen Fragen zum Trotz unbeirrt festhält, ist entweder naiv-dogmatisch - oder aber von beeindruckender Beharrlichkeit, sofern dabei kein Murks herauskommt.

Versuchen wir es positiv zu sehen: Gegen Widerstände Hochkomplexes durchdrücken zu wollen, weil man es eben einfach für das Richtige hält, das wäre per se eigentlich keine ganz schlechte Politikereigenschaft.

Allein, man müsste sie dann aber in anderen teils brachliegenden Politikbereichen - von der Pflege über die Pensionen bis hin zur Wirtschaftspolitik - auch einmal zeigen.

Klaus Knittelfelder
Klaus Knittelfelder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)