28.12.2021 08:59 |

35 Neuinfektionen

Drei Todesfälle und 47 Corona-Patienten im Spital

Die Neuinfektionszahlen im Burgenland gestalten sich weiter niedrig: In den letzten 24 Stunden gab es 35 Neuinfektionen, die Zahl der aktuell Infizierten steigt nur leicht an. Immer mehr Personen haben auch bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten. Drei Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vom Koordinationsstab des Landes Burgenland wurden 35 neue Infektionen gemeldet, wodurch derzeit 541 Personen am Coronavirus erkrankt sind. Wieder genesen sind in den letzten 24 Stunden weitere 24 Personen. 233.684 Burgenländer haben mindestens ihre erste Teilimpfung erhalten, 140.821 Zweit- und Drittstiche wurden bereits verabreicht.

Drei Todesfälle
Derzeit befinden sich insgesamt 47 Personen in den burgenländischen Spitälern, elf davon benötigen intensivmedizinische Behandlung. Leider hat das Burgenland drei weitere Todesfälle zu beklagen: Zwei Männer im Alter von 66 und 81 Jahren aus dem Bezirk Mattersburg sowie ein 78-Jähriger aus dem Bezirk Neusiedl sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. 

Inzidenz bei 131,40
Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt derzeit bei 131,40, der Bezirk Mattersburg gilt hierbei mit 257,5 als negativer Spitzenreiter, während es in Rust (50) am wenigsten behördlich bestätigte Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen gegeben hat. Sowohl Eisenstadt, Güssing als auch Jennersdorf liegen bei einem Wert über 100.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-3° / 3°
heiter
-5° / 5°
heiter
-4° / 4°
heiter
-3° / 3°
heiter
-4° / 4°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)