03.12.2021 09:36 |

Flammen im Keller

49 Einsatzkräfte bei Brand in St. Andrä am Zicksee

In der Donnerstagnacht kam es im Bezirk Neusiedl am See zu einem Großeinsatz: Die Feuerwehren St. Andrä und Frauenkirchen rückten zu einem Wohnhausbrand aus, der sich von der Sauna im Keller des Gebäudes ausbreitete.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Insgesamt 49 Einsatzkräfte rückten zum Feuer in St. Andrä am Zicksee aus. Bislang ist noch unklar, warum der Brand in der Sauna ausbrach. Zuvor wurde ein Nachbar des 77-jährigen Hausbesitzers aufmerksam auf die Flammen, welcher Rauchschwaden aus dem Kellerfenster wahrnahm: Er verständigte sofort die Feuerwehr.

Hoher Schaden durch Kellerbrand
Mehrere Atemschutztrupps konnten den Brand schließlich nach eineinhalb Stunden unter Kontrolle bringen und verhindern, dass sich das Feuer auf weitere Wohnhäuser in der Nachbarschaft ausbreitete. Der Besitzer wurde beim Einsatz nicht verletzt. Jedoch entstand durch das Feuer im Keller ein erheblicher Sachschaden, der bislang noch nicht beziffert werden kann. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 2°
heiter
-1° / 4°
heiter
-2° / 2°
heiter
-1° / 2°
wolkig
-2° / 2°
heiter