24.11.2021 09:10 |

Ein Mann, ein Berg

„Drizzlepath: Deja vu“: Spiel zur Selbstfindung

Mit „Drizzlepath: Deja vu“, einer Neuinterpretation seines 2015 veröffentlichten Titels „Drizzlepath“, schickt Entwickler Tonguç Bodur nach PC- nun auch Konsolenspieler auf eine „epische Reise der Selbstfindung“, die zum Nachdenken über die Natur des Lebens anregen soll. Sie schlüpfen darin in die Rolle eines namenlosen Mannes, der auf der Suche nach Antworten auf einen Berggipfel klettert und dabei Zeuge von mysteriösen Ereignissen wird, die nach und nach zu einer „größeren existenziellen Erzählung“ beitragen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)