07.11.2021 21:53 |

Dramatische Szenen

Passagier starb im Flieger: Notlandung in Kärnten

Dramatische Szenen haben sich an Bord eines Eurowings-Fluges von Köln nach Ägypten abgespielt. Ein Passagier starb im Flugzeug. Der Flieger musste in Kärnten notlanden. 

„Ein 71-Jähriger erlitt plötzlich einen medizinischen Notfall - die Crew musste deshalb am Samstag sofort in Klagenfurt notlanden“, gibt ein Eurowings-Sprecher bekannt. „Auf dem Flughafen wurde der Passagier sofort notärztlich versorgt. Leider kam für den 71-jährigen Pensionisten jede Hilfe zu spät.“

Lilihill-Sprecher Gerhard Seifried bestätigte am Sonntag die Notlandung in Kärnten: „Gegen 16 Uhr musste der Airbus A320 bei uns landen. Gegen 19 Uhr wurden die 178 Gäste dann wieder zurück nach Köln gebracht.“

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)