05.11.2021 07:02 |

Gemeinde verärgert

Wieder droht einem Postamt die Schließung

Eine Bank- und eine Postfiliale waren früher ganz normal in fast jedem Ort anzutreffen. Doch das ist immer seltener der Fall. Auch in Neufeld steht das Postamt nach knapp 140 Jahren vor dem drohenden Aus. Bei der Stadtgemeinde reagiert man verärgert.

Da Neufeld eine stark wachsende Stadt ist, ist für Bürgermeister Michael Lampel nicht nachvollziehbar, warum die Post schließen soll. In einem Gespräch sei man vor vollendete Tatsachen gestellt worden. Selbst das Angebot der Stadt, die Miete für das Gebäude auf null Euro zu setzen, hätte nichts gebracht, so Lampel. Er glaubt nicht, dass die Zahlen der Filiale so schlecht sind, wie von der Post dargestellt.

Wenig Möglichkeiten
Kritik kommt auch von der SPÖ-Bezirksvorsitzenden Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf. Der Fall zeige, dass Gemeinden oft kaum Möglichkeiten hätten, solchen Schließungen entgegenzuwirken. Von der Filiale hätten auch die umliegenden Orte profitiert.

Behörde prüft nun
Die Post erklärt, dass der Standort rote Zahlen schreibe und keine Besserung in Aussicht sei. Daher sei die Filiale bei der Regulierungsbehörde eingemeldet worden, diese habe drei Monate Zeit zu prüfen. Die flächendeckende Versorgung sei auch ohne Filiale gewährleistet. Als Ersatz soll es einen Postpartner geben, das sei die „optimale Lösung“. 

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 3°
Schneeregen
2° / 6°
Regen
-0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)