18.10.2021 12:09 |

Gut fürs Klima

Fuhrpark des Landes wird zunehmend elektrisch

Mehr und mehr Fahrzeuge mit CO2-freiem Antrieb kommen im Land und in den landesnahen Betrieben zum Einsatz. Mit zehn neuen Peugeot e-208 für die Baudirektion stehen mittlerweile knapp über 50 Batterie-elektrische Autos für die umweltfreundliche Mobilität bereit. Eine Herausforderung ist die Errichtung der Ladestationen.

„Um die umweltfreundliche Fortbewegung zu ermöglichen, musste im Vorfeld die Ladeinfrastruktur an vielen Standorten geschaffen werden. Denn das Ziel ist die klimaneutrale Erreichbarkeit aller Dienststellen und Behörden“, erklärt Landesrat Heinrich Dorner. Mit Gruppenvorstand Josef Wagner, Landesamtsdirektor Ronald Reiter und Baudirektor Wolfgang Heckenast erfolgte nun die Übernahme von weiteren zehn zeitgemäßen Pkw der Marke Peugeot.

Förderung für Private verdoppelt
„Um den Umstieg auf Elektromobilität ebenso im Privatbereich attraktiver zu gestalten, wurde heuer die E-Auto-Förderung auf 2000 Euro verdoppelt“, betont Dorner. Für privat errichtete Wallboxen und Ladesäulen gibt es zudem seit diesem Jahr je nach Leistung bis zu 500 € Förderung.

E-Mobilitätsstrategie in Startlöchern
Laut Umfragen wollen sich derzeit 13 Prozent der Burgenländer in den nächsten fünf Jahren ein E-Auto kaufen. „Wir haben die Förderungen deutlich ausgeweitet“, sagt Dorner. Nächster Schritt ist eine eigene E-Mobilitätsstrategie für das Burgenland, die demnächst präsentiert wird. 

Karl Grammer
Karl Grammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 4°
Schneeregen
1° / 3°
Regen
-0° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)