Buchhändlerin aus Linz

„Die letzten drei Jahre waren schon turbulent“

Geplant war’s nicht, aber es fühlt sich offenbar gut an. Seit Melanie Hofinger vor drei Jahren die Veritas-Buchhandlung übernommen hat, wuchs die Firma der Linzerin auf sieben Geschäfte an. Ob noch weitere dazu kommen? „Ausgeschlossen ist es nicht.“

Mit der Veritas-Buchhandlung in der Harrachstraße in Linz hat die Selbstständigkeit von Melanie Hofinger vor drei Jahren angefangen. Heuer kamen die Buch- und Spielwarenhandlung Harrer in Eferding und das Spieleparadies im Donaupark in Mauthausen dazu, womit das Filialnetz auf sieben Standorte gewachsen ist. Wie die nächsten Schritte aussehen? „Nun heißt es einmal konsolidieren. Die vergangenen drei Jahre waren schon turbulent“, erzählt die 28-Jährige. Die Übernahme von weiteren Geschäften sei aber nicht ausgeschlossen.

Für 44 Mitarbeiter ist die Linzerin heute verantwortlich. Hofinger packt nach wie vor auch im Verkauf an, isst mit ihrem Team zu Mittag und hat ihr Büro im Keller der Buchhandlung in der Harrachstraße. Einziger Unterschied zu ihrer Anfangszeit als Unternehmerin: Ihr Schreibtisch ist nun durch Wände abgetrennt vom restlichen Raum.

Menschen nehmen sich wieder mehr Zeit zum Lesen
Die Corona-Pandemie rückte das Lesen wieder in den Blickpunkt. „Menschen nehmen sich dafür auch wieder die Zeit“, sagt Hofinger. Welcher Lesestoff besonders gefragt ist? Romane mit politischem und gesellschaftlichem Hintergrund und Sachbücher.

Von
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)