Di, 25. Juni 2019
Ort

Mauthausen

Beschreibung

Mauthausen ist eine eher kleinere Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Perg am westlichen Rand des Machlands.

Seinen Ursprung hat der Ort Ende des 10. Jahrhunderts, als er als Mautstätte von den Babenbergern gegründet wurde. Früher war Mauthausen wirtschaftlich vor allem für den Salzhandel und die Steinindustrie bekannt. Die ganze österreichisch-ungarische Monarchie wurde mit dem Mauthausner Granit beliefert.

National und international ist Mauthausen als das größte Konzentrationslager der Nationalsozialisten in Österreich bekannt. Insgesamt waren in dem Lager etwa 195.000 Menschen inhaftiert. Ungefähr 4.500 Juden wurden vergast, mindestens 95.000 Inhaftierte starben zumeist an den unmenschlichen Arbeits- und Haftbedingungen in den Granitwerken Mauthausen.

Heutzutage ist das Lager eine Gedenkstätte, die unter anderem ein Museum beinhaltet, welche jedes Jahr von unzähligen Touristen und Schulgruppen besucht wird.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
„Haben anderes Denken“
Tochter in Syrien: Eltern setzen auf Regierung
Salzburg
Kein Vierer und Fünfer
U21-Bilanz: Die Shootingstars und die Pechvögel
Fußball International
Völlig verzweifelt
Betrug? Sitzstreik beendet Spiel in Argentinien
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter