11.10.2021 11:59 |

Kleinste Fabrik

Weissenseer in Greifenburg erfüllen Wohnträume

Weissenseer in Greifenburg errichtet nicht nur Häuser. „Wir erfüllen Träume“, sagt der Chef, der seine Visionen ebenfalls lebt: Gebaut wird platzsparend, ökologisch und nachhaltig.

Was 1930 in Techendorf als Zimmerei begann, ist nun die kleinste Fabrik der Welt in Greifenburg: Auf möglichst wenig Platz wurde eine Produktionshalle für Holzelemente errichtet, die weltweit an innovativen Häusern zum Einsatz kommen.

Klimaneutrales Bauen 
„Unser Ansatz ist immer, möglichst wenig Grund zu verbauen und mit allen Ressourcen schonend umzugehen“, so Chef Christof Weissenseer, der mit gesamt 80 Mitarbeitern in Österreich 15 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Dazu kommen noch Standorte in Berlin und Kasachstan, wo energieautarkes Wohnen gerade boomt.

Innovatives Konzept 
„Passivhäuser sind schon überholt.“ Die Zukunft liegt in solchen Gebäuden, die mehr Energie produzieren als sie benötigen - etwa durch Fotovoltaik oder intelligente Standorte. So schwimmt ein Haus am Weißensee mit Sonne und Strömung mit. Natürlich dominiert der Öko-Baustoff Holz.

Träume für die Ewigkeit 
„Auch hier gilt: weniger ist mehr. Denn ein Baum braucht 100 Jahre, bis er nachwächst - dementsprechend planen wir unsere Projekte für ein Jahrhundert“, so der Chef. Ganz nach dem Motto: Träume für eine kleine Ewigkeit.

Weissenseer ist für den KWF-Nachhaltigkeitspreis nominiert, der am 14. 10. bei der Uniclub-Veranstaltung Landschaft des Wissens vergeben wird.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol