01.10.2021 05:57 |

30-Jährige stach zu

Freundin an der Wohnungstür mit Messer attackiert

Mit schweren Verletzungen und einer Festnahme endete ein blutiger Streit in einem Stiegenhaus in Eisenstadt (Burgenland). Wie wild geklopft hatte eine aufgebrachte Frau an der Wohnungstür ihrer Freundin (35). Als diese öffnete, stach die 30-Jährige mit einem Messer sofort zu. Spital!

Zu dem wilden Streit zwischen den beiden war es am Mittwoch um die Mittagszeit gekommen. Wutentbrannt war die 30-Jährige aus Eisenstadt zu der ganz in der Nähe wohnenden Freundin marschiert und klopfte an ihre Eingangstür.

Auf eine Reaktion wartete die 30-Jährige vergebens. Ihr Klopfen wurde daraufhin immer heftiger und lauter. Schließlich hörte sie die Schritte ihrer Freundin im Vorzimmer.

Tiefe Schnittwunde
Als dann die Bewohnerin die Eingangstür öffnete, verlor die 30-Jährige völlig die Nerven, zückte ein Springmesser und stach auf ihre Freundin ein. Die Klinge traf die 35-Jährige am Unterarm in unmittelbarer Nähe der Pulsader. „Das Opfer hat sehr viel Blut verloren“, wie die alarmierten Helfer berichteten.

Opfer im Spital
Die schwer verletzte Patientin wurde in das Krankenhaus eingeliefert, die Schnittwunde musste sofort genäht und versorgt werden. Die 35-Jährige hatte eine weitere Schnittwunde erlitten, die laut den Spitalsärzten aber nicht so gefährlich war.

Täterin verhaftet
Nach der brutalen Messerattacke wurde die 30-jährige Täterin festgenommen, sie befindet sich in Haft. Der Auslöser für die blutige Auseinandersetzung dürfte ein Streit um Medikamente gewesen sein.

„Die 35-jährige Frau nimmt spezielle Tabletten ein, was ihrer jüngeren Freundin nicht recht war. Die 30-Jährige hatte sich mit allen Mitteln dagegen gewehrt und bei dem privaten Streit jegliche Beherrschung verloren“, heißt es in einer Erklärung. Den Rest wird ein Gerichtsverfahren klären.

Karl Grammer
Karl Grammer
Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 14°
wolkig
2° / 14°
stark bewölkt
4° / 14°
wolkig
6° / 14°
wolkig
5° / 14°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)