24.09.2021 19:03 |

Einmal noch Spätsommer

Ferienstimmung: Neun Urlaubsorte mitten in Wien

Der Herbst nähert sich mit großen Schritten. Doch dieses Wochenende können wir noch einmal den Spätsommer genießen, ungeachtet der Tatsache, dass in Wien die Schanigärten auch im Winter offen halten dürfen. Dabei bieten sich viele Plätze an, die uns Urlaubsflair vermitteln - und das mitten in Wien. Man denke nur an die vielen Lokale am Wasser oder an den Multi-Kulti-Treff am Brunnenmarkt in Ottakring. Da ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei.

Die „Krone“ hat eine Liste der neun besten Plätze, die mitten in Wien an viele beliebte Urlaubsdestinationen erinnern.

  • Abstecher zu den Britischen Inseln: Stimmungsvolles Ambiente mit Blick aufs Wasser erwartet die Gäste auf der Terrasse vom Bootshaus an der Alten Donau. Bei der Ausstattung des in Weiß gehaltenen Lokals ließ sich die Wiener Cafetière-Familie Querfeld vom Flair der britischen Ruderclubs inspirieren.
  • Die gute alte Sommerfrische lockt an der Oberen Alten Donau: Wer es bodenständig mag, der geht zum Birner gegenüber dem Angelibad. Das Lokal besticht mit seinem terrassenförmig angelegten Gastgarten direkt am Wasser. Geboten wird traditionelle Wiener Küche. Dabei finden sich noch Klassiker auf der Karte wie das Fischbeuschel.
  • Egal, ob Ibiza oder Mallorca: Mit einem Strand und Deck inklusive Sonnenliegen und einem Restaurant direkt an der Neuen Donau lockt das Wake up bei der U2/Donaustadtbrücke. Erinnerungen an den letzten Urlaub am Meer werden wach. Hier zeigt man ein Herz für Langschläfer. Frühstück wird bis 13 Uhr serviert.
  • Ein Ausflug aufs Land könnte der Besuch des Kleinod in Neuwaldegg werden. Das Klee am Hanslteich, eingebettet in den Wienerwald, verströmt geheimnisvolles Flair. Da lässt es sich bei gehobener Küche mit der Seele baumeln. Angeboten werden heimische Klassiker wie Wiener Schnitzel oder Tafelspitz, genauso wie leichte mediterrane Gerichte.
  • Ein bisschen Paris: Mitten in der Innenstadt direkt beim Schwedenplatz hat sich das Motto am Fluss seinen Platz bei Wienern und Touristen erobert. Es liegt wie ein schnittiges Speed-Boot am Donaukanal. Die Einrichtung des Restaurants erinnert an den venezianischen Stil der 1950er-Jahre. Serviert werden regionale, bodenständige Speisen. Einen Stock höher befindet sich das Café inklusive Terrasse. Am Schwedenplatz ist auch die Anlegestelle des Twin City Liners nach Bratislava.
  • Griechische Vielfalt: Ebenfalls Ferienlaune in der Wiener City vermittelt das Ella` s am Judenplatz mit seiner modernen Interpretation der Griechischen Küche.
  • Jacht-Hafen-Atmosphäre wie am Mittelmeer: Fischspezialitäten vom Grill zählen zu den Spezialitäten des Marina-Restaurants am Handelskai. Besonders der Steckerlfisch erfreut sich großer Beliebtheit.
  • Eine Reise vom Balkan über Nahost bis ins ferne Asien: Multi-Kulti ist am Wiener Brunnenmarkt angesagt. Hier treffen heimische Hausmannskost auf Spezialitäten aus der vielen Ländern dieser Welt. Dabei beschreiten die Wirte durchaus neue Wege bei der Ausstattung ihrer Lokale. So wurde aus einem Marktstand das Wirr. Bunte Graffiti an den Wänden ziehen junges Publikum an. Auf dem Dach hat das Lokal sogar eine Terrasse, von wo man das bunte Treiben am Markt beobachten kann.
  • Authentische Küche aus China: Mit seiner typisch asiatischen Architektur erinnert das Sichuan im Donaupark an das Land des Lächelns. Dafür sorgen nicht nur die authentische chinesische Küche, sondern auch der 6000 Quadratmeter große Garten mit kleinen Brücken, Pavillons, Teichen und Brunnen.
Martina Münzer-Greier
Martina Münzer-Greier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)