Ort

Ibiza

Beschreibung

Ibiza ist mit einer Fläche von 572 km² die drittgrößte Insel der spanischen autonomen Region der Balearen.

Die Amtssprachen sind Spanisch und Katalanisch, der auf der Insel vorherrschende katalanische Dialekt wird Ibizenk genannt. Die Insel ist traditionell Urlaubsziel des internationalen Jetsets und sie gilt als die Insel der „Reichen und Schönen“.

Ibiza ist eine im Inneren hügelige Insel mit zerklüfteter Küste. Die durch einen in etwa 1.500 Meter tiefen Meeresgraben vom Festland getrennt ist. Die biologische Vielfalt und Kultur von Ibiza wurde 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Die wunderschöne Insel und deren Bewohner genießen einen gewissen Wohlstand, der auf die Salzfelder zurückzuführen ist.

In den letzten Jahren hat sich die Insel zur Partyinsel beziehungsweise zum Treffpunkt der Jungen und Junggebliebenen entwickelt. Zahlreiche Discos und Strandbars sorgen für ein spannendes Nachtleben.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter