24.11.2004 15:05 |

Rechenkünstler

Neuer Weltrekord im Wurzelziehen aufgestellt

Der Bonner Rechenkünstler Gert Mittring hat einen neuen Weltrekord im Wurzelziehen aufgestellt: Der 38-Jährige zog in Gießen in 11,8 Sekunden die 13. Wurzel aus einer 100-stelligen Zahl - im Kopf, ohne Taschenrechner oder sonstige Hilfsmittel.
Damit unterbot er den Rekord des bisherigenTitelträgers, des Franzosen Alexis Lemaire, um knapp zweiSekunden und seine eigene Bestmarke um fast eine halbe Minute.
 
Die Aufgabe:
"Ziehen Sie die 13. Wurzel aus 7066.437381.674286.102234.008830.240157.375704.233170.702632.731269.721516.000395.709065.419973. 141914.549389.684111."
 
Seinen 24 Weltrekorden im Kopfrechnen fügteMittring damit noch einen hinzu.
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol