20.07.2021 15:50 |

Covid dämpfte Stimmung

Glückliche Finnen nicht mehr ganz so glücklich

Die Finnen gelten seit Jahren als das glücklichste Volk der Welt - doch die Corona-Krise ging auch an den Nordländern nicht spurlos vorbei. Den Ergebnissen einer neuen Online-Umfrage zufolge fühlten sich 76 Prozent von 2000 befragten Finnen im Herbst 2020 zumindest recht glücklich, nachdem es bei einer vergleichbaren Glücksumfrage 2016 noch 80 Prozent gewesen waren. Rund 20 Prozent gaben diesmal an, nicht glücklich zu sein. 2016 waren es 17 Prozent gewesen.

Wichtige Glücksfaktoren sind für die Finnen unter anderem Gesundheit, die Möglichkeit zur Selbstversorgung und gute Beziehungen. Auch ein sicheres Einkommen trägt dazu bei, wie die Untersuchung zeigt. Eines der Geheimnisse liegt den Angaben zufolge auch in dessen gleichmäßiger Verteilung auf die verschiedenen Bevölkerungsgruppen.

„Eine Ursache dafür, dass das Gefühl von Glück nachgelassen hat, könnten die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Arbeitsleben und die Menschen im erwerbsfähigen Alter sein“, erklärte Forschungschef Ilkka Haavisto vom Wirtschafts- und Politikforum (EVA).

Im jährlich veröffentlichten Weltglücksbericht hatte Finnland im März zum vierten Mal in Folge den Spitzenplatz eingenommen. Auch in dem Bericht war der Fokus damals auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Wohlbefinden der Menschen gelegt worden. Rang zwei und drei hatten bei den vorläufigen Daten für das Jahr 2020 Island und Dänemark eingenommen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol