28.05.2021 11:45 |

Lenker kurz abgelenkt

Auf Straße gelegen: Frau überrollt und getötet

Der Tod einer 52 Jahre alten Frau beschäftigt derzeit die Ermittler der Wiener Polizei. Das Opfer starb im Zuge eines Verkehrsunfalls, doch der genaue Hergang liegt noch im Dunklen. Ort des Geschehens war die Edelsinnstraße im Wiener Bezirk Meidling. Die Ermittlungen sind in vollem Gange.

Involviert war offenbar ein 25 Jahre alter Ungar, der mit seinem Auto am Abend gegen 21.30 Uhr auf der Edelsinnstraße stadtauswärts unterwegs war. Er gab zu, kurz abgelenkt gewesen zu sein und auf sein Navi geschaut zu haben. Als er dann wieder auf die Straße blickte, sei dort eine Person gelegen.

Zwar stieg der Lenker sofort auf die Bremse, das Opfer wurde dennoch vom Fahrzeug überrollt. Die 52-Jährige sei zwar umgehend seitens der Wiener Berufsrettung erstversorgt worden, für sie kam aber jede Hilfe zu spät, hieß es seitens der Wiener Polizei am Freitag.

Zusammenhang mit Vorfall kurz vor Unfall?
Die Exekutive untersucht nun laut APA, ob der Verkehrsunfall mit einem anderen Vorfall in Zusammenhang steht, der sich 15 Minuten vorher in 80 Metern Entfernung abgespielt hatte: Eine betrunkene Frau hatte eine Passantin gebeten, die Polizei zu verständigen, da sie ein Taxler nach einem Streit aus dem Auto komplimentiert hatte. Als die Beamten eintrafen, war jedoch niemand mehr an Ort und Stelle.

Die Ermittlungen in dem Fall sind im Gange. Auch eine Obduktion des Unfallopfers wurde angeordnet. So werde geprüft, ob es sich beim Unfallopfer um besagte Alkoholisierte handelt. Eine etwaige Alkoholisierung soll ebenso untersucht werden, wie auch die Aussage des 25-jährigen Autofahrers, dass die Frau auf der Straße lag.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)