14.05.2021 15:41 |

„Verstörend“

Mel B in Schockvideo gegen häusliche Gewalt

Die britische Sängerin Mel B hat in einem neu veröffentlichten Kurzfilm, der schockierende Prügelszenen enthält, auf häusliche Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Es scheint komisch, zu sagen, dass ich stolz darauf bin, etwas so Brutales und Verstörendes zu zeigen“, sagte die ehemalige Spice Girls-Sängerin (45) der britischen Nachrichtenagentur PA. „Aber es ist meine Mission, die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, was so viele Frauen jeden Tag, jede Woche, jeden Monat ihres Lebens erleben.“

In dem knapp fünfminütigen Film mit mehreren Tanzszenen, der mit Musik des britisch-italienischen Pianisten und Komponisten Fabio D‘Andrea unterlegt ist, spielt Mel B eine Frau, die von ihrem Partner wiederholt missbraucht und verletzt wird. Die Sängerin hatte zuvor bereits von eigenen Missbrauchserfahrungen berichtet und sich in der Hilfsorganisation Women‘s Aid engagiert, die ebenfalls an dem Film beteiligt ist.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol