17.04.2021 11:21 |

Zeuge schlug Alarm

Erneut Taxilenker bei Schlepperfahrt gefasst

Umhergeirrt sind vier Syrer am Freitagnachmittag auf einem Feldweg bei Wallern Richtung Apetlon im Burgenland. Nachdem die Migranten dann in ein bestelltes Taxi mit Kennzeichen Bezirk Neusiedl am See zugestiegen und losgefahren waren, stoppte wenig später die Polizei die Fahrt. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte die Beamten alarmiert.

Aufgefallen sind dem Spaziergänger die vier Flüchtlinge, lange bevor sie abgeholt wurden. Die unbekannten Männer waren zu Fuß auf einem Feldweg am Rande der Gemeinde Wallern in Richtung Apetlon unterwegs und wirkten orientierungslos.

Gegen 15.30 Uhr tauchte ein silberner Ford Galaxy am Horizont auf. Langsam näherte sich das Taxi aus dem Bezirk Neusiedl am See einem vereinbarten Treffpunkt auf dem Feldweg. Die Flüchtlinge stiegen in das Fahrzeug ein, genau beobachtet von dem Zeugen.

Zitat Icon

Wenn derartige Fahrten angeboten werden, sollten diese von Fahrern keinesfalls angenommen werden. Es drohen in jedem Fall Anzeigen und Strafen.

Ein Beamter der LPD Burgenland

Spaziergänger alarmierte Polizei
Kaum war der Georgier am Steuer des Vans losgefahren, war für die Schleppertour schon wieder Endstation. Noch bevor der Ford Galaxy den Feldweg verlassen konnte, sperrte die von dem Zeugen verständigte Polizei mit ihrem Streifenwagen den Weg ab. Für den georgischen Chauffeur gab es kein Vorbeikommen. Anzeige!

So wie an jedem Tag wurden insgesamt mehr als ein Dutzend Aufgriffe registriert. Zuletzt kommt es, wie berichtet, vermehrt zu Schlepperfahrten per Taxi. Die Taxiunternehmen werden oft direkt kontaktiert. Lenker die solche Fahrten übernehmen, müssen mit Anzeigen und hohen Strafen rechnen.

Karl Grammer und Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 18°
heiter
2° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
4° / 18°
heiter
3° / 18°
wolkig